Workshop Bundle Check Point Operating + Troubleshooting

2.990,00

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , ,

Beschreibung

Hierbei handelt es sich um die Inhalte aus den Kursen “Check Point Workshop – Operating R80.X” und “Check Point Operating Troubleshooting”.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an IT-Verantwortliche, Systemadministratoren, Technische Fachleute, die Endpoint Security in ihrem Sicherheitsumfeld einsetzen und verwalten möchten.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in UNIX- und / oder
Windows-Betriebssystemen
Grundkenntnisse in Networking TCP / IP

Programminhalt

Kursinhalt Check Point Operating

  • Die Stateful Inspection Architektur
  • Grundlegende Arbeitsweise, Zusammenspiel der FireWall-1 Basiskomponenten
  • Neues ab R80.X
  • OPSEC Schnittstellen / API
  • Untersuchung verschiedener Lösungsansätze mit FireWall
  • Vorbereitungen zur FireWall-1 Installation
  • Installation der Software R80.X GAiA in verteilter Umgebung
  • Erstellen eines Sicherheitskonzeptes und Installation des Regelwerkes
  • Acceleration und CoreXL
  • Erläuterung und Test verschiedener Backup Varianten
  • Patchen und Upgrade der Check Point Installation
  • Überblick über unterstützte Authentisierungsverfahren und -schemata
  • Übungen zu den unterstützten Authentisierungsverfahren und -schemata
  • OPSEC in FireWall-1 – Implementierung einer OPSEC Applikation
  • Implementierung und Test der IPS Funktion
  • Implementierung der AntiVirus & AntiBot Dienste
  • Implementierung der Application Control & URL Filter Dienste
  • Adressumsetzung: Einsatz, Umsetzungsmodi und Übungen
  • Erläuterung der Verschlüsselungsfunktionen in FireWall-1
  • Aufbau einer Client-to-Site VPN Verbindung mit FireWall-1
  • Aufbau einer Site-to-Site VPN Verbindung zwischen FireWall Gateways
  • Aufbau des Dateisystems

 

Kursinhalt Check Point Operating Troubleshooting

  • Aufbau der Check Point Architektur
  • Grundlegende Arbeitsweise, Zusammenspiel der FireWall Basiskomponenten
  • Wo startet man mit der Fehlersuche?
  • Bekannte Tools für das Troubleshooting
  • Installation der Software R80.X in verteilter Umgebung mit „cpuse“ Update
  • Troubleshooting im Regelwerk
  • Netzwerk Troubleshooting
  • Acceleration und CoreXL
  • Backups
  • Identity Awareness
  • HTTPS Inspection
  • Applikation Control & URL Filter
  • NAT
  • ClusterXL
  • Erläuterung der Verschlüsselungsfunktionen in FireWall
  • VPN Troubleshooting
  • Aufbau des Dateisystems
  • Wenn nichts mehr hilft! Wie und wo erhält man Hilfe beim Hersteller / Dienstleister?

Dokumentation

Die eigens erstellten Schulungsunterlagen sind in deutscher Sprache verfasst.

Kurssprache

Der Kurs wird in deutscher Sprache abgehalten.

Referenten

Unsere Trainer verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit, insbesondere zu Check Point. Sie werden regelmäßig als Trainer und Consultants vor Ort beim Kunden eingesetzt, so reichen ihre Kenntnisse um ein Vielfaches über die Schulungsagenda hinaus. Sie kennen die Probleme, die im täglichen Betrieb auftreten können und somit nutzen sie die Möglichkeit, diese Erfahrungen in unsere Schulungen und Workshops einfließen zu lassen. Unsere Check Point Trainer verfügen über alle gängigen Check Point Zertifizierungen.

Zeugnis

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Zusätzliche Information

Kurstermine

Termine auf Anfrage

Terminübersicht

BildPreisKurstermine
2.990,00Termine auf Anfrage
Menü
.