KEEP-IT-SECURE-24

Provided by INTEGRITY & BRISTOL

24×7 Pentesting Service mit innovativer Management Plattform

KEEP-IT-SECURE-24 garantiert Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität, die wesentlichen Aspekte des Managements der Informationssicherheit.

KEEP-IT-SECURE-24 – hochqualifizierte und zertifizierten Fachleute überprüfen die Systeme und Anwendungen Ihres Unternehmens dauerhaft und regelmäßig auf Schwachstellen und Sicherheitslücken. Innerhalb einer innovativen Managementplattform werden Ihnen die Resultate dargestellt. Dies ermöglicht Ihnen gefundene Schwachstellen zu messen, zu verwalten und zu beheben, sodass Ihr Unternehmen eine effektive Risikominderung erreicht.

 

Die Managementplattform unterstützt dabei mit wertvollen Informationen zu den gefundenen Problemen sowie bei deren Beseitigung, ggf. auch mit Unterstützung durch eine „menschliche“ Komponente.

Gegenüberstellung KEEP-IT-SECURE-24 & traditionelle Pentesting Modelle

Kontinuierliche Sicherheit

Um ihre Sicherheit zu testen, beauftragen Unternehmen Pentests in der Regel einmal im Jahr. Dadurch werden Risiken reduziert, nimmt man Änderungen vor, entstehen neue Schwachstellen und Risiken.

KEEP-IT-SECURE-24 überprüft Ihre Sicherheit kontinuierlich und bieten über den Manged-Service-Ansatz ein einmaliges Modell, dass effektive Risikominderung gewährleistet.

 

Integration mit Change Management
IT-Infrastruktur und Anwendungen sind sehr dynamisch und müssen sich schnell an die aktuellen Unternehmensanforderungen anpassen.

Änderungen an der Infrastruktur und den Anwendungen sind unvermeidlich, sie können aber auch neue Schwachstellen zur Folge haben. KEEP-IT-SECURE-24 prüft bei jeder Änderung, ob diese Auswirkungen auf Ihren aktuellen Sicherheitsstatus hat.

WEBINAR: KEEP-IT-SECURE24 (KITS24) revolutioniert den Penetrationstest!

Jetzt individuelles Webinar vereinbaren

  Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Kontinuierliche Tests, um potentielle Schwachstellen zu erkennen
  • Eskalation, Verfolgung, Kommunikation und Klassifizierung von Schwachstellen
  • Integration des Service in vorhandene Change Management-Prozesse
  • Berichtswesen Compliance
  • Übersicht und Verwaltung der gefundenen Schwachstellen
  • Kontrolle, ob identifizierte Schwachstellen behoben wurden
  • Kommunikation – Koordination zwischen allen Beteiligten
  • Zukunftsorientiert und wirtschaftlich

Newsletter Anmeldung


Menü
.