Zertifizierungspaket CCSA & CCSE

3.900,00

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , ,

Beschreibung

Check Point Certified Security Administrator & Expert R80.X: Zertifizierungspaket CCSA & CCSE

Hierbei handelt es sich um die Inhalte aus den Kursen “Check Point Certified Security Administrator R80.X” und “Check Point Certified Security Expert R80.X”.

 

Vorkenntnisse

  • Gute Grundkenntnisse von TCP/IP
  • Erfahrung im Umgang mit Windows und Unix Betriebsystemen sowie mit Netzwerktechniken und Internet

Programminhalt

KURSINHALTE CCSA

  • Einführung in Check Point-Technologie
  • Management von Sicherheitsrichtlinien
  • Check Point-Sicherheitslösungen und -Lizenzierung
  • Transparenz des Datenverkehrs
  • Grundlegende Konzepte von VPN
  • Verwalten von Benutzerzugriff
  • Arbeiten mit ClusterXL
  • Implementieren von Administratoraufgaben

KURSINHALTE CCSE

    • Systemmanagement
    • Automatisierung und Orchestrierung
    • Redundanz
    • Beschleunigen
    • SmartEvent
    • Mobil- und Remote-Zugriff
    • Schutz vor Bedrohungen

Dokumentation

Die zertifizierten Check Point Schulungsunterlagen sind in englischer Sprache verfasst.

Bitte beachten Sie – Für dieses Seminar stehen Ihnen die original Check Point Kursunterlagen ausschließlich in digitaler Form online zur Verfügung.

Methodik

PRAKTISCHE ÜBUNGEN CCSA

  • Arbeiten mit dem Gaia Portal
  • Ändern einer vorhandenen Sicherheitsrichtlinie
  • Konfigurieren von Hide und Static NAT
  • Verwalten des Administratorzugriffs
  • Installieren und Verwalten eines Remote Security Gateways
  • Verwalten von Backups
  • Definieren von Access Control Policy Layers
  • Definieren und Freigeben von Security Policy Layers
  • Arbeiten mit Lizenzen und Verträgen
  • Arbeiten mit Check Point-Protokollen
  • Verwalten der Check Point Protokolle
  • Konfigurieren eines Site-to-Site-VPNs
  • Bereitstellen von Benutzerzugriff
  • Arbeiten mit Cluster XL
  • Überprüfen der Netzwerk-Compliance
  • Arbeiten mit CP View

PRAKTISCHE ÜBUNGEN CCSE

  • Aktualisieren eines Security Management Servers auf R80.10
  • Anwenden von Check Point-Hotfixes
  • Konfigurieren eines neuen Security Gateway Clusters
  • Wichtige CLI-Elementeder Firewall-Administration
  • Konfigurieren von manueller Network Address Translation
  • Verwalten von Objekten mit der Check Point-API
  • Aktivierung von Check Point VRRP
  • Bereitstellen eines sekundären Security Management Servers
  • Anzeigen der Chain-Module
  • Arbeiten mit SecureXL
  • Arbeiten mit CoreXL
  • Auswertung von Bedrohungen mit SmartEvent
  • Verwalten von Mobile Access
  • Überblick über IPS Protection
  • Bereitstellung von IPS Geo Protection
  • Überprüfung der Threat-Prevention-Einstellungen und des -Schutzes
  • Bereitstellung von Threat Emulation und Threat Extraction

Kurssprache

Der Kurs wird in deutscher Sprache abgehalten.

Referenten

Unsere Trainer verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit, insbesondere zu Check Point. Sie werden regelmäßig als Trainer und Consultants vor Ort beim Kunden eingesetzt, so reichen ihre Kenntnisse um ein vielfaches über die Schulungsagenda hinaus. Sie kennen die Problematiken die im täglichen Betrieb auftreten können und somit nutzen sie die Möglichkeit diese Erfahrungen in unsere Schulungen und Workshops einfließen zu lassen. Unsere Check Point Trainer verfügen über alle gängigen Check Point Zertifizierungen.

Zeugnis

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Zertifizierung

  • CCSA – Check Point Certified Security AdministratorDer CCSA ist die erste Zertifizierung, die zeigt, daß Sie die Fähigkeit besitzen, das bekannteste Produkt von Check Point, die FireWall-1, zu installieren und damit Ihr Firmennetzwerk zu schützen. Zudem sind Sie in der Lage, Sicherheitsrichtlinien zu definieren und umzusetzen, so daß ein sicherer Zugriff auf Unternehmensinformationen gewährleistet ist.
  • CCSE – Check Point Certified Security ExpertDer CCSE ist schon fast ein Industrie-Standard für Internet-Sicherheit. Damit besitzen Sie das Wissen und die Erfahrung, die VPN-1/FireWall-1als Internet-Sicherheitslösung für das gesamte Unternehmensnetzwerk zu konfigurieren. Anwender können über ein Virtual Private Network Zugriff auf dieses Netzwerk erhalten und Informationen austauschen – sowohl von unterwegs als auch zwischen verschiedenen Niederlassungen. Zudem werden Sie detailliert in Verschlüsselungstechniken sowie Antiviren-Maßnahmen eingeführt.
  • Nach dem Besuch der beiden Kurse haben Sie die Möglichkeit sich im BRISTOL Testcenter oder einem Pearson Vue Testcenter Ihrer Wahl zu den Zertifizierungsprüfungen CCSA & CCSE anzumelden. Der Preis je Zertifizierung liegt bei 250,00 €.

Zusätzliche Information

Kurstermine

29.03.2021 – 02.04.2021 Frankfurt a M., 19.07.2021 – 23.07.2021 Frankfurt a M., 18.10.2021 – 22.10.2021 Frankfurt a M.

Terminübersicht

BildPreisKurstermineMengeIn den Warenkorb
3.900,0029.03.2021 - 02.04.2021 Frankfurt a M.
3.900,0019.07.2021 - 23.07.2021 Frankfurt a M.
3.900,0018.10.2021 - 22.10.2021 Frankfurt a M.
Menü
.